NORD° Unterschenkel Cushion Liner 2.1.X NF 34

Die Highlights auf einem Blick

  • für alle Mobilitätsgrade M1-M4 und auch sportliche Aktivitäten geeignet
  • 14 mm Wandstärke am Stumpfende für optimale Polsterung
  • abnehmende Wandstärke von 7,0 mm auf 2,4 mm
  • hoher Tragekomfort
  • hohe Formstabilität
  • einfaches Beugen
  • leichtes An- und Ablegen
  • belastbares und dehnbares Textil

Die NORD° Formel NF 34

Aus den langjährigen Erfahrungen haben die schwedischen und isländischen Ingenieure in Zusammenarbeit mit Anwender:innen einen Liner aus einem völlig neuen Material entwickelt. Die neue NORD° Formel (NF 34) verbindet die wichtigsten Anforderungen: hervorragender Tragekomfort, hohe Sicherheit, maximale Formstabilität und besonders leichtes An – und Ablegen. Die NORD° Formel bietet den Tragekomfort und die Flexibilität von Gel und die Formstabilität von Silikon.

Das Textil

NORD° verwendet am gesamten Liner ein hoch elastisches HighTech Gewebe. Durch die hohe Elastizität des Gewebes kann der Liner den Bewegungen des Kniegelenks beim Gehen, Treppensteigen und Sitzen sehr gut folgen. Dadurch wird die Reibung auf der Haut und der Druck auf die Patella deutlich reduziert. Der Tragekomfort verbessert sich. Auch Patient:innen mit empfindlicher Haut werden den Komfort zu schätzen wissen.

leichtes An- und Ablegen

Durch das weiche und flexible Material kann der Liner leicht am Stumpf und über das Knie abgerollt werden. Somit eignet er sich auch für Menschen mit eingeschränkter Griffkraft.

hoher Tragekomfort und sicherer Halt

Die besondere Zusammensetzung der NORD° Formel fühlt sich angenehm weich auf der Haut an.

hohe Formstabilität

Die NORD° Formel NF34 hat eine hohe Formstabilität, ähnlich, wie Silikon. Das Material fließt auch bei höherer Belastung nicht weg und ermöglicht so einen sicheren und komfortablen Sitz im Prothesenschaft.

Größenauswahl

  • 16cm, 18cm, 20cm, 22cm, 23,5cm, 25cm, 26,5 cm, 28cm, 30cm, 32cm, 34cm, 36cm
  • Länge des Liners ca. 40 cm

Größenbestimmung

Messen Sie den Umfang ca. 4 cm oberhalb des
distalen Endes des Stumpfes.